Heldenzeitreise

Ein Film von Wolfram Paulus


 

Das Projekt:

 

Auf Initiative von Ursula Zapletal – freie Pädagogin und Musikerin - entsteht in Zusammenarbeit mit mehreren Schulen und mit der Bevölkerung im Inn- und Hausruckviertel ein ca. 100 - 120 min. Spielfilm in sechs Episoden, die in unterschiedlichen Zeiten stattfinden: Zeit der Kelten, Mittelalter, Renaissance, NS-Zeit, Heute und Zukunft. 

Ziel des Projekts ist es,  die lokale Geschichte in kreativer Weise aufzuarbeiten und so einen Beitrag zur kulturellen Identität für die Menschen in der Region , im Speziellen für Jugendliche, zu leisten.

Förderer:

Bei folgenden Firmen/Institutionen und Privatpersonen möchten wir uns für die wertvolle Unterstützung beim Dreh im Raum Grieskirchen bedanken:
BORG, Grieskirchen
Familie Seidl, Pattigham
Heubergerreisen, Peuerbach
Leaderbüro Mostlandl, Grieskirchen
Metallbau Pöttinger, Taufkirchen a. d. Trattnach
Picker Christl, Geboltskirchen
Polizei & Militär Privatmuseum Weissenböck, Lohnsburg
Schmidmair Fritz, Geboltskirchen
Schulzentrum, Grieskirchen
Sichtbar, Grieskirchen
Ford Danner Gaspoltshofen
VW Lang Haag/H.
Außerdem ein großes DANKE an alle DarstellerInnen und UnterstützerInnen für ihr großes und unentgeltliches Engagement!